ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Du hast ein PHP-Code Problem und benötigst Hilfe bei der Lösung

ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon möbius » Sa 3. Sep 2011, 22:44

Hallo an alle!

ich wollte eine 301 Weiterleitung auf eine andere Domain machen, habe die jeweils 2 Configure Dateien in includes und admin/includes abgeändert, auch verweist die Domain auf dem Server auf den entsprechenden Ordner, aber irgendwie funktioniert dies nicht.

Ich habe lediglich die htaccess um eine Domain erweitert, ansonsten alles so belassen.

Meine neue htaccess shaut so aus:
Code: Alles auswählen
# $Id: .htaccess 874 2009-08-29 22:38:43Z joerg $
#
# This is used with Apache WebServers
#
# For this to work, you must include the parameter 'Options' to
# the AllowOverride configuration
#
# Example:
#
#<Directory "/usr/local/apache/htdocs">
#   AllowOverride Options
#</Directory>
#
# 'All' with also work. (This configuration is in the
# apache/conf/httpd.conf file)
# The following makes adjustments to the SSL protocol for Internet
# Explorer browsers


<IfModule mod_setenvif.c>
  <IfDefine SSL>
    SetEnvIf User-Agent ".*MSIE.*" \
             nokeepalive ssl-unclean-shutdown \
             downgrade-1.0 force-response-1.0
  </IfDefine>
</IfModule>



# Fix certain PHP values
# (commented out by default to prevent errors occuring on certain
# servers)
#<IfModule mod_php4.c>
#  php_value session.use_trans_sid 0
#  php_value register_globals 1
#</IfModule>

#-- Call time pass reference error ?!
#php_flag  allow_call_time_pass_reference On

#-----------------------------------------
#- SEO Hartmut König
#-----------------------------------------
#-- ! Comment this line, if you get an ERROR 500 !
#Options +FollowSymlinks

# http://httpd.apache.org/docs/misc/rewriteguide.html
<IfModule mod_rewrite.c>
  RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.xn--mbel4ever-07a.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^xn--mbel4ever-07a.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.xn--mbel4ever-07a.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^xn--mbel4ever-07a.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.moebel4ever.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^moebel4ever.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^moebel4ever.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^moebelmitnahmemarkt.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{THE_REQUEST} ^[A-Z]{3,9}\ /index\.php\ HTTP/
RewriteRule ^index\.php$ http://www.moebelmitnahmemarkt.de/ [R=301,L]

 
  # SET THE FOLLOWING LINE, IF YOUR SHOP RUNS IN AN SUBFOLDER. ALSO IF YOU GET AN ERROR 500 (Internal Server Error) ON SOME SYSTEMS
  # EXAMPLE: If your shop is located at www.example.com/shop set the following line: "RewriteBase /shop"
  # Falls der Shop in einem Unterordner laufen soll, muss die folgende Zeile auskommentiert werden. Läuft der Shop unter
  # www.example.com/shop muss die folgende Zeile  "RewriteBase /shop" lauten. (Kein "/" am Ende!)
  #RewriteBase /

  #-- Sitemap
  RewriteRule ^sitemap(.*)\.html$ shop_content.php?coID=8 [qsappend,L]

  ##-- Kategorien
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):::([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):::([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$ index.php?cPath=$2&page=$3 [qsappend,L]
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):::([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):::([_0-9]+)\.html$ index.php?cPath=$2 [qsappend,L]

  ##-- Produkte
  RewriteRule (.*)::(.+)\.html$ product_info.php?products_id=$2 [qsappend,L]

  ##-- Live-Shopping
  RewriteRule (.*):\.\.:(.+)\.html$ live_shopping.php?products_id=$2 [qsappend,L]

  ##-- Content
  RewriteRule (.*):_:([0-9]+)\.html$ shop_content.php?coID=$2 [qsappend,L]

  ##-- Manufacturers
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):\.:([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):\.:([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$ index.php?manufacturers_id=$2&page=$3 [qsappend,L]
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):\.:([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):\.:([0-9]+)\.html$ index.php?manufacturers_id=$2 [qsappend,L]

  #myliveshopping.de
  RewriteRule myliveshopping\.xml$ myliveshopping.php [qsappend,L]
</IfModule>

##-- Fehler auf sitemap
ErrorDocument 400 /sitemap.html?error=400
ErrorDocument 401 /sitemap.html?error=401
ErrorDocument 402 /sitemap.html?error=402
ErrorDocument 403 /sitemap.html?error=403
ErrorDocument 404 /sitemap.html?error=404
ErrorDocument 500 /sitemap.html?error=500



Da zeigt es aber diesen Fehler an:

Forbidden
You don't have permission to access / on this server.

Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.


Die vorherige htaccess, also mit der alten Domain, schaut so aus:

Code: Alles auswählen
# $Id: .htaccess 874 2009-08-29 22:38:43Z joerg $
#
# This is used with Apache WebServers
#
# For this to work, you must include the parameter 'Options' to
# the AllowOverride configuration
#
# Example:
#
#<Directory "/usr/local/apache/htdocs">
#   AllowOverride Options
#</Directory>
#
# 'All' with also work. (This configuration is in the
# apache/conf/httpd.conf file)
# The following makes adjustments to the SSL protocol for Internet
# Explorer browsers


<IfModule mod_setenvif.c>
  <IfDefine SSL>
    SetEnvIf User-Agent ".*MSIE.*" \
             nokeepalive ssl-unclean-shutdown \
             downgrade-1.0 force-response-1.0
  </IfDefine>
</IfModule>



# Fix certain PHP values
# (commented out by default to prevent errors occuring on certain
# servers)
#<IfModule mod_php4.c>
#  php_value session.use_trans_sid 0
#  php_value register_globals 1
#</IfModule>

#-- Call time pass reference error ?!
#php_flag  allow_call_time_pass_reference On

#-----------------------------------------
#- SEO Hartmut König
#-----------------------------------------
#-- ! Comment this line, if you get an ERROR 500 !
#Options +FollowSymlinks

# http://httpd.apache.org/docs/misc/rewriteguide.html
<IfModule mod_rewrite.c>
  RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.xn--mbel4ever-07a.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^xn--mbel4ever-07a.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.xn--mbel4ever-07a.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^xn--mbel4ever-07a.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.moebel4ever.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^moebel4ever.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^moebel4ever.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.moebel4ever.de/$1 [L,R=301]

RewriteCond %{THE_REQUEST} ^[A-Z]{3,9}\ /index\.php\ HTTP/
RewriteRule ^index\.php$ http://www.moebel4ever.de/ [R=301,L]

 
  # SET THE FOLLOWING LINE, IF YOUR SHOP RUNS IN AN SUBFOLDER. ALSO IF YOU GET AN ERROR 500 (Internal Server Error) ON SOME SYSTEMS
  # EXAMPLE: If your shop is located at www.example.com/shop set the following line: "RewriteBase /shop"
  # Falls der Shop in einem Unterordner laufen soll, muss die folgende Zeile auskommentiert werden. Läuft der Shop unter
  # www.example.com/shop muss die folgende Zeile  "RewriteBase /shop" lauten. (Kein "/" am Ende!)
  #RewriteBase /

  #-- Sitemap
  RewriteRule ^sitemap(.*)\.html$ shop_content.php?coID=8 [qsappend,L]

  ##-- Kategorien
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):::([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):::([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$ index.php?cPath=$2&page=$3 [qsappend,L]
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):::([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):::([_0-9]+)\.html$ index.php?cPath=$2 [qsappend,L]

  ##-- Produkte
  RewriteRule (.*)::(.+)\.html$ product_info.php?products_id=$2 [qsappend,L]

  ##-- Live-Shopping
  RewriteRule (.*):\.\.:(.+)\.html$ live_shopping.php?products_id=$2 [qsappend,L]

  ##-- Content
  RewriteRule (.*):_:([0-9]+)\.html$ shop_content.php?coID=$2 [qsappend,L]

  ##-- Manufacturers
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):\.:([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):\.:([_0-9]+):([_0-9]+)\.html$ index.php?manufacturers_id=$2&page=$3 [qsappend,L]
  RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*):\.:([_0-9]+)\.html$
  RewriteRule (.*):\.:([0-9]+)\.html$ index.php?manufacturers_id=$2 [qsappend,L]

  #myliveshopping.de
  RewriteRule myliveshopping\.xml$ myliveshopping.php [qsappend,L]
</IfModule>

##-- Fehler auf sitemap
ErrorDocument 400 /sitemap.html?error=400
ErrorDocument 401 /sitemap.html?error=401
ErrorDocument 402 /sitemap.html?error=402
ErrorDocument 403 /sitemap.html?error=403
ErrorDocument 404 /sitemap.html?error=404
ErrorDocument 500 /sitemap.html?error=500



Da funktioniert es ohne Probleme.
Was habe ich nur falsch gemacht?


Liebe Grüße Olaf
Zuletzt geändert von möbius am So 4. Sep 2011, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
möbius
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 18. Mai 2010, 23:59

Re: ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon Xantiva » So 4. Sep 2011, 00:52

Hallo Olaf,

1. funktioniert das im Moment überhaupt nicht:
z. B. diese URL funktioniert: http://www.möbel4ever.de/password_double_opt.php
man landet auf der angegebenen Domain - OHNE redirect. Alle Links zeigen dann zwar auf die neue Domain, aber keiner funktioniert.

Mir scheint fast, als ob Da gerade überhaupt kein mod_rewrite läuft???

Die Umleitungen würden dann auch nicht greifen, da:
Code: Alles auswählen
<IfModule mod_rewrite.c>
...
</IfModule>

hier erst mal geprüft wird, ob das Modul überhaupt da ist. Mach mal die beiden Zeilen weg. Was passiert dann? Fehlermeldung?

Ciao,
Mike
Mein Shop: http://www.basteln-selbermachen.de
Xantiva
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 18:26

Re: ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon möbius » So 4. Sep 2011, 17:00

Hallo Mike!

Grüß Dich ersteinmal.

1. funktioniert das im Moment überhaupt nicht:
z. B. diese URL funktioniert: http://www.m öbel4ever.de/password_double_opt.php
man landet auf der angegebenen Domain - OHNE redirect. Alle Links zeigen dann zwar auf die neue Domain, aber keiner funktioniert.

Mir scheint fast, als ob Da gerade überhaupt kein mod_rewrite läuft???

:oops: Hatte vergessen die htacces wieder einzubauen, lief gestern und heute ohne.

Habe jetzt wieder die neue HTACCESS mit der erweiterten Domain drin und die configure und configure.org in includes und admin/includes auf die neue Domain geändert.

Hier das Ergebnis! :twisted:

Und bei der alten Domain schaut es nun so aus! :twisted: :twisted:

Die alte htaccess funktioniert doch einwandfrei, hab diese doch nur um eine Domain erweitert?! :cry:

Hängt dies vielleicht mit dem Piwik zusammen?

Liebe Grüße Olaf
möbius
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 18. Mai 2010, 23:59

Re: ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon yogi » So 4. Sep 2011, 21:47

Hi,

die neue Domain moebelmitnahmemarkt.de liefert nix aus:
Code: Alles auswählen
curl -I http://www.moebelmitnahmemarkt.de/templates/rlw/stylesheet.css

liefert einen

HTTP/1.1 403 Forbidden

=> keine Stylesheet auf der neuen Domain => die Ansicht der Webseite *ohne* Html-Formatierung

Hier scheint der SERVER ein Problem zu haben für die Domain http://www.moebelmitnahmemarkt.de die Dateien rauszugeben. Das könnten System-Permissionierungsprobleme als auch .htaccess Fehlkonfigurationen sein.

Was mir dann noch so auffällt:
  • Du schreibst zwar nen Redirect für die Domain moebel4ever.de, jedoch keinen für www.moebel4ever.de, daher wird auf http://www.moebel4ever.de auch direkt die Seite ausgeliefert, durch die geänderten configure.php verweist dann aber alles auf moebelmitnahmemarkt.de - und die funktioniert ja irgendwie nicht richtig.
  • Wer ^ schreibt sollte auch \. benutzen
  • Warum nicht = für den Vergleich benutzen - ist ja kein RegExp Anteil drin!
  • es gibt auch [or]:
    Code: Alles auswählen
    RewriteCond %{HTTP_HOST} =www.xn--mbel4ever-07a.de [NC,OR]
    RewriteCond %{HTTP_HOST} =xn--mbel4ever-07a.de [NC,OR]
    ....
    RewriteRule ^(.*) http://www.moebelmitnahmemarkt.de/$1 [L,R=301]
yogi
Administrator
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 6. Mai 2010, 16:16
Wohnort: Köln

Re: ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon möbius » So 4. Sep 2011, 23:19

@yogi

Vielen Dank für deine Antwort.

Stimmt das http://www.moebel4ever.de hatte ich vergessen umzuleiten.

Hab jetzt Deinen Code nochmal probiert, da Ergebnis wie gehabt:

Forbidden
You don't have permission to access / on this server.

Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.


Hab jetzt die alte htaccess wieder drin.

Werde mal den Provider kontaktieren, ob ein Permissionsproblem vorliegt. Was ich aber nicht glaube, denn ohne htaccess werden alle Domains ohne Probleme angezeigt.

Mit diesem kann ich allerdings nichts anfangen: "curl -I http://www.moebelmitnahmemarkt.de/templ ... esheet.css "

Grüßle Olaf
möbius
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 18. Mai 2010, 23:59

Re: ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon yogi » Mo 5. Sep 2011, 08:06

möbius hat geschrieben:@yogi

Mit diesem kann ich allerdings nichts anfangen: "curl -I http://www.moebelmitnahmemarkt.de/templ ... esheet.css "


Aus Wikipedia:
cURL ist ein Computerprogramm zum Übertragen von Dateien in Rechnernetzen

Damit kann man u.a. Webseiten abrufen. Der Parameter "-I" sorgt dabei dafür das der Header ausgegeben wird. Um es selbst zu realisieren hilft dir auch der FireBug in der Netzwerk-Analyse.

Wenn Du jetzt wieder die ursprüngliche .htaccess im Hosting hast, warum liefert dieser Link
http://www.moebelmitnahmemarkt.de/templ ... esheet.css immer noch ein 403 (Forbidden)?

Bevor Du eine Umleitung einrichtest sollte zunächst die Domain auf die umgeleitet wird auch funktionieren...

Gruß Yogi
yogi
Administrator
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 6. Mai 2010, 16:16
Wohnort: Köln

Re: ECB 1.08 Probleme mit htaccess?

Beitragvon möbius » Mo 5. Sep 2011, 15:05

@Yogi

Aus Wikipedia:
cURL ist ein Computerprogramm zum Übertragen von Dateien in Rechnernetzen

Damit kann man u.a. Webseiten abrufen. Der Parameter "-I" sorgt dabei dafür das der Header ausgegeben wird. Um es selbst zu realisieren hilft dir auch der FireBug in der Netzwerk-Analyse.


Wieder etwas gelernt, das habe ich noch nicht gewusst. Bin halt kein Profi. Wo Ihr 5 Minuten braucht, dauert es wohl mind. 3 Tage.

Vielen Dank!

Auch hat sich das Problem gelöst. Es lag, wie Du schon vermutet hast an der Servereinstellung.

Mein Provider hatte es gestern abend noch gelöst.

Jetzt funktioniert es einwandfrei!

Grüßle Olaf
möbius
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 18. Mai 2010, 23:59



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Probleme mit PHP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron